unser ökologisches Selbstverständnis

Uns ist die Verantwortung, die wir gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt haben, bewusst. Ökologische, soziale und ethische Aspekte werden bei allen unternehmerischen Entscheidungen berücksichtigt. Unser Ziel ist nicht einzelne Aktionen durchzuführen, sondern ein integrativer Ansatz, der sich durch alle Unternehmensbereiche durchzieht. Unsere Mitarbeiter tragen dieses Konzept aus Überzeugung mit. Uns ist bewusst, dass Nachhaltigkeit ein fortlaufender Prozess im Unternehmen ist. Wenn wir feststellen, dass wir etwas besser machen können, dann machen wir es uns auch zur Aufgabe, das zu erreichen.

Mit dieser Seite möchten wir euch über unser Konzept informieren.

Klimaneutrales Unternehmen – zertifiziert vom tüv nord

naturmädchen ist ein vom TÜV NORD CERT GmbH zertifiziertes klimaneutrales Unternehmen. Wir leisten einen freiwilligen Beitrag zur Kompensation unserer eigenen CO2-Emissionen und zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

TÜV NORD CERT ist die offizielle Zertifizierungsstelle des international anerkannten und tätigen Servicedienstleisters TÜV NORD. TÜV NORD CERT ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) gemäß ISO 14065 für die Verifizierung von Treibhausgasbilanzen (Carbon Footprints) nach ISO 14064-3 sowie für die Verifizierung im Rahmen des Europäischen Emissionshandels (EU-ETS) und durch die United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) akkreditiert.

TÜV NORD CERT ist für naturmädchen ein unabhängiger Partner für weitere Verbesserung von Prozessen und Produkten hin zu einem nachhaltigen Unternehmen.

Mit unserer Kompensation unterstützen wir ein Projekt zur Erzeugung von Strom aus erneuerbarer Biomasse in Indien. Gleichzeitig trägt dieses Projekt zur Schaffung von direkten und indirekten Arbeitsplätzen in der Region bei.

Transport

Wir versenden klimaneutral. Ein Großteil der globalen Treibhausgasemissionen entsteht beim Transport von Waren. Der Paketversender DHL hat diese Herausforderung erkannt und das Umweltschutzprogramm GoGreen gestartet.

Klimaneutraler Versand mit GoGreen von DHL vermeidet und kompensiert die beim Transport von Sendungen anfallende Emissionen.

Wir vermeiden unnötige Reisen, Meetings finden hauptsächlich per Videokonferenz statt (auch schon vor Corona) und wir fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Transport

Wir versenden klimaneutral. Ein Großteil der globalen Treibhausgasemissionen entsteht beim Transport von Waren. Der Paketversender DHL hat diese Herausforderung erkannt und das Umweltschutzprogramm GoGreen gestartet.

Klimaneutraler Versand mit GoGreen von DHL vermeidet und kompensiert die beim Transport von Sendungen anfallende Emissionen.

Wir vermeiden unnötige Reisen, Meetings finden hauptsächlich per Videokonferenz statt (auch schon vor Corona) und wir fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lager

Nachhaltigkeit umfasst alle Bereiche des Produktes, auch das Lagern. Wir lagern unsere Produkte in einem bio-zertifizierten Lager. Das bedeutet, dass die verordnungskonforme Arbeitsweise von einer unabhängigen Öko-Kontrollstelle kontrolliert und das Unternehmen anschließend zertifiziert wird. Die Einhaltung aller EU-Verordnungen und die Anforderungen an eine moderne Betriebsführung wird so gewährleistet.

https://pruefgesellschaft.bio/webserv/kdk/DE-NW-007-06765-H.pdf

Verpackung

 

Versandverpackung

Für die Versandverpackung verwenden wir keinen unnötigen Kunststoff oder plastikbasiertes Material, sondern ausschließlich biologisch abbaubare Materialien. Als Füllmaterial nutzen wir unbehandelte Bio-Holzwolle aus heimischen Hölzern. Das Klebeband besteht aus Papier, welches vor dem Aufbringen befeuchtet wird. Die Größe des Versandkartons haben wir auf ein Minimum reduziert.

 
umverpackung

Die Umverpackungen aller Produkte bestehen aus recyceltem Karton. Uns war bei der Entwicklung der Umverpackung wichtig, dass diese möglichst passgenau in die Primärverpackung passt, um auch hier unnötiges Material zu vermeiden.

 

primärverpackung

Bei der Wahl unserer Verpackungsmaterialien stehen Qualität und Sicherheit unserer Produkte im Mittelpunkt.

Wir haben uns für eine Verpackung entschieden, die das Produkt von der Außenumgebung hermetisch abschließt und eine Oxidation der Produkte vermeidet. Der Airless Pumpspender, so nennt sich diese Verpackungsart, besteht zwar aus Kunststoff (PP/PE), er ermöglicht uns aber eine sehr geringe Menge an Konservierungsstoffen in den Formulierungen einzusetzen. Durch die luftdichte Verpackung wird die Creme nicht mit Micro-Organismen kontaminiert, Finger kommen nicht mit der Creme in Berührung und Tageslicht kommt ebenfalls nicht an die Creme. Dieses sind Gründe, die bei vergleichsweise geringen Konservierungsstoffen eine annehmbare Haltbarkeit der Produkte gewährleisten. So verlieren auch empfindliche Anti-Aging-Wirkstoffe nicht ihre Wirkung.

Da die Primärverpackung vollständig aus Kunststoff (keine Metallteile) besteht, lässt sie sich sehr einfach recyclen. Eine weitere Trennung von Verpackungsteilen ist nicht erforderlich.

Es verbleiben kaum Produktrückstände in der Verpackung, die Produkte können fast vollständig restentleert werden. Eine sehr fein abgestimmte Dosierung der Produktmenge ist ebenfalls möglich.

Wir prüfen Lösungen, um die Umweltbelastung durch Verpackungen weiter zu reduzieren.

Verpackung

 

Versandverpackung

Für die Versandverpackung verwenden wir keinen unnötigen Kunststoff oder plastikbasiertes Material, sondern ausschließlich biologisch abbaubare Materialien. Als Füllmaterial nutzen wir unbehandelte Bio-Holzwolle aus heimischen Hölzern. Das Klebeband besteht aus Papier, welches vor dem Aufbringen befeuchtet wird. Die Größe des Versandkartons haben wir auf ein Minimum reduziert.

umverpackung

Die Umverpackungen aller Produkte bestehen aus recyceltem Karton. Uns war bei der Entwicklung der Umverpackung wichtig, dass diese möglichst passgenau in die Primärverpackung passt, um auch hier unnötiges Material zu vermeiden.

primärverpackung

Bei der Wahl unserer Verpackungsmaterialien stehen Qualität und Sicherheit unserer Produkte im Mittelpunkt.

Wir haben uns für eine Verpackung entschieden, die das Produkt von der Außenumgebung hermetisch abschließt und eine Oxidation der Produkte vermeidet. Der Airless Pumpspender, so nennt sich diese Verpackungsart, besteht zwar aus Kunststoff (PP/PE), er ermöglicht uns aber eine sehr geringe Menge an Konservierungsstoffen in den Formulierungen einzusetzen. Durch die luftdichte Verpackung wird die Creme nicht mit Micro-Organismen kontaminiert, Finger kommen nicht mit der Creme in Berührung und Tageslicht kommt ebenfalls nicht an die Creme. Dieses sind Gründe, die bei vergleichsweise geringen Konservierungsstoffen eine annehmbare Haltbarkeit der Produkte gewährleisten. So verlieren auch empfindliche Anti-Aging-Wirkstoffe nicht ihre Wirkung.

Da die Primärverpackung vollständig aus Kunststoff (keine Metallteile) besteht, lässt sie sich sehr einfach recyclen. Eine weitere Trennung von Verpackungsteilen ist nicht erforderlich.

Es verbleiben kaum Produktrückstände in der Verpackung, die Produkte können fast vollständig restentleert werden. Eine sehr fein abgestimmte Dosierung der Produktmenge ist ebenfalls möglich.

Wir prüfen Lösungen, um die Umweltbelastung durch Verpackungen weiter zu reduzieren.

lieferanten

Wir wählen unsere Lieferanten nach ökologischen und ethischen Gesichtspunkten aus. Vorzugsweise wählen wir solche Lieferanten, die auch keine Tierversuche durchführen und sich für eine nachhaltige Unternehmenspolitik ausgesprochen haben. Soziales Engagement, ethisches Verhalten und ein ökologischer Fußabdruck sollen sich in der gesamten Beschaffungskette wiederfinden.

lieferanten

Wir wählen unsere Lieferanten nach ökologischen und ethischen Gesichtspunkten aus. Vorzugsweise wählen wir solche Lieferanten, die auch keine Tierversuche durchführen und sich für eine nachhaltige Unternehmenspolitik ausgesprochen haben. Soziales Engagement, ethisches Verhalten und ein ökologischer Fußabdruck sollen sich in der gesamten Beschaffungskette wiederfinden.

Made in Germany

Unsere Produkte werden in Deutschland produziert. Verpackungsmaterial kaufen wir bei deutschen Herstellern ein. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Partnern stellen wir sicher, dass unserer Produkte über eine herausragende Qualität verfügen. Kurze Transportwege, lokale Sicherung von Arbeitsplätzen und eine selbstverständlich umweltschonende Produktion nach deutschen Produktionsbestimmungen sind hier die Triebfedern.

Shop, Server und Büro

Unsere Server werden klimaneutral betrieben. Unserer Online-Shop wird mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben. Wir gehen auch bei unserer täglichen Arbeit sorgsam mit Ressourcen um.

Shop, Server und Büro

Unsere Server werden klimaneutral betrieben. Unserer Online-Shop wird mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben. Wir gehen auch bei unserer täglichen Arbeit sorgsam mit Ressourcen um.